Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Infos aus dem Schulleben der Grundschule Auf dem Berge. Wir werden die Seite in Zukunft immer wieder erweitern. Schauen Sie also regelmäßig vorbei und verpassen Sie nichts.


Wenzen im Schnee…

Wenzen im Schnee ist ein tolles Motiv und muss natürlich einen Platz auf unserer Homepage erhalten.

Auch unsere Grundschule ist weiß eingedeckt und vom Fotografen perfekt in Szene gesetzt. Wir bedanken uns bei JAMIE, dass wir sein Foto nutzen dürfen!!!


Einschulung

Am vergangenen Samstag fand die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler statt.

Der Einschulungstag begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der St. Jakobi Kirche. Anschließend zogen die Schulkinder gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Devos in die bunt geschmückte und voll besetzte Turnhalle der Grundschule ein. Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Verwandte warteten schon gespannt auf die ABC-Schützen.

Nachdem alle Anwesenden begrüßt wurden, begann ein vielseitiges Programm aus Liedern, Sketchen und Tanz. Die Einschulungsfeier endete mit der Übergabe der Schultüten, die den neuen Erstklässlern von ihren Schulpaten übergeben wurden.

Während sich die begleitenden Verwandten und Freunde nach der Einschulungsfeier am Buffet des Fördervereins stärken konnten, erwartete die Schulanfänger die erste Unterrichtsstunde im Klassenzimmer.

Der Einschulungstag wird allen noch lange in Erinnerung bleiben…


SuperFly

Vergangene Woche erlebte die vierte Klasse einen besonderen Tagesausflug. Als Ablschlussfahrt besuchten sie das SuperFly und waren begeistert…


Radfahrprüfung

In Zusammenarbeit mit der Einbecker Polizei absolvierte die vierte Klasse erfolgreich ihre Radfahrprüfung. Neben der theoretischen Prüfung erfolgte anschließend die praktische Radfahrprüfung.


Bundesjugendspiele

Bei schönstem Wetter fanden in der vergangenen Woche unsere Bundesjugendspiele statt. Neben den traditionellen Disziplinen wie Weitwurf, Weitsprung, Kurz- und Langstreckenlauf konnten sich unsere Schüler auch an einer Spielstation ausprobieren. Alle Schüler waren mit viel Spaß und Engagement dabei. Ein großer Dank gilt den vielen fleißigen Helfern, die uns dieses Sportfest ermöglicht haben 😉


Neue Kletteranlage

Lange haben sich unsere Schüler auf ein neues Klettergerüst gefreut…

Jetzt war es endlich soweit!!! Eine wunderschöne Kletteranlage steht zum Spielen bereit und wird seit dem ersten Tag ausgiebig genutzt 😉


Landesrunde der Göttinger Matheolympiade

Zu den jährlichen Ritualen unserer Grundschule gehört ebenfalls die Teilnahme der dritten und vierten Klasse an der Matheolympiade. Insgesamt haben dieses Jahr 6629 Schülerinnen und Schüler (von 790 Grundschulen) an dieser dritten und letzten Schwierigkeitsstufe (Landesrunde) teilgenommen.

Auf dem Foto sieht man die Teilnehmer der Landesrunde (Jannes M. fehlt) mit den beiden Preisträgerinnen Jette Jürgens (Klasse 3) und Maxine Grotjahn (Klasse 4).


Tanzprojekt musa

In der letzten Woche vor den Osterferien fand in unserer Schule ein Tranzprojekt statt. Mit den Tänzern der musa in Göttingen trainierten alle Schüler täglich zwei Unterrichtsstunden lang Tänze aus den Bereichen Modern-Dance, HipHop und Breakdance ein. Am Freitag fand dann die große Abschlusspräsentation in der Turnhalle statt.

Voller Konzentration und Stolz zeigten die Kinder, was sie in der Woche gelernt hatten. Die Tanzpädagogen hoben lobend hervor, dass die Schülerinnen und Schüler besonders gute soziale Fähigkeiten zeigten, sehr effektiv in Kleingruppen zusammenarbeiten konnten und viel Freude an Bewegung hatten. Dazu zeigten sie große Bereitschaft, sich auf Anregungen der Mitarbeiter einzulassen und eigene Kreativität freizusetzen.

Gekrönt wurde die Veranstaltung dann durch ein Hotdog-Buffet, das der Förderverein mit Unterstützung von Eltern vorbereitet hatte. So musste auch an einem Freitag niemand hungrig nach Hause gehen und alle konnten entspannt in die Osterferien starten.

Finanziell wurde die Tanzprojektwoche zur Hälfte von der Jugendstiftung des Landkreises ermöglicht, so dass es gelang, die Finanzierung ohne Eigenbeteiligung der Schüler zu gestalten. Die Schulgemeinschaft dankt den Förderern und Helfern für ihr Engagement!