Klassenfahrt ins Mittelalter


Vom 18. bis 20. Mai erlebte die vierte Klasse das Mittelalter in der Jugendbildungsstätte Fürstenberg hautnah. Das Mittelalterdorf Bokenrode bot den Viertklässlern ein breites Angebot an handwerklichen Aktivitäten, um sich in die damalige Zeit hinein zu fühlen. Bogenschießen, Axtwerfen, Brote backen, Seile drehen oder das Schmieden waren nur einzelne Aktivitäten, die unsere Schüler ausgiebig nutzten, um dann abends den Tag an einem selbst entzündeten Lagerfeuer abzuschließen.